GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Ein "casado" heißt wörtlich übersetzt "verheiratet". Es ist ein typisches Mittagsgericht, welches meistens in allen Sodas zu finden ist. Rezept: Es besteht klassisch aus einem der folgenden: 1 Stück Rindfleisch, 1 Hühnerfilet, 1 Stück Fischfilet, ein Stück Schweinefleisch oder auch eingelegtes Rindfleisch. Dies kann der Gast frei wählen. Alle anderen Zutaten sind immer dabei: Reis (oder auch mit Pommes frites / span.: papas fritas ), (ganze) schwarze Bohnen mit etwas Sud, ein kleiner Salat (grün oder auch Nudelsalat), Tortillas (Maisfladen), Kochbananen (platanos). Oft gibt es einen frischen Saft dazu und der ist im Preis inbegriffen.

Name

Der Name des Gerichts casado ("verheiratet") kommt daher, weil der costaricanische Volksmund sagt: Ist der Tico erst verheiratet, bekommt er von seiner Frau nur noch dieses Mahl serviert....und zwar bestenfalls ein Leben lang.

Ähnliche Artikel

Costa Rica

Please publish modules in offcanvas position.