GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Ein Fluss im Nationalpark Tenorio nördlich des Vulkans Arenal. Der Fluss ist bekannt geworden aufgrund seiner unnatürlich türkisblauen Färbung. Diese kommt zustande, wenn am Oberlauf des Flusses zwei Flüsse mit unterschiedlicher mineralischer Zusammensetzung aufeinander treffen und diese tiefblaue Farbe hervorrufen. Man kann dieses Schauspiel auf einer schönen Wanderung selbst erleben. Die Einheimischen erzählen sich die Sage, dass der Schöpfer, als er die Erde erschaffen habe und mit dem Himmel fertig gewesen sei, im Río Celeste seinen Pinsel ausgewaschen habe.

Die Anfahrt über Bijagua dauert trotz der kurzen Entfernung gut eine Stunde, da der Straßenzustand nicht sehr gut ist. Etwa 2 km hinter Bjagua beginnt die Schotterpiste (Ausschilderung: NP Vulkan Tenorio, im nebenstehenden Bild über dem roten Pfeil entlang).

Lage

Costa Rica

Please publish modules in offcanvas position.