GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Der Orosi (span.: Rio Grande de Orosi) , ist ein Fluss in Costa Rica nahe der Kordilleren. Die Wasserscheide liegt in einem der regenreichsten Gebiete Costa Ricas mit einem jährlichen Regenfall von über 711 Zentimenter. Es reicht vom Nationalpark Tapanti und entwässert im Lago de Cachi.

Rafting ist ein beliebter Freizeitsport. Bekannte Sektionen sind die Abschnitte Dos Amigos bis Tapanti und Tapanti to Palomo.


Dos Amigos bis Tapanti

Schwierigkeitsstufe: V,VI, Gefälle: 31m/km, teilweise 39m/km, Länge: 5.3 Kilometer, Einstig: 1480 Meter, Ausstieg: 1190 Meter, Mittlere Schwankungen: teilweise extrem, Saison: Juli bis Dezember mit Unterbrechungen


Tapanti to Palomo

Schwierigkeitsstufe: V,VI, Gefälle: 20m/km, teilweise 32m/km, Länge: 5.3 Kilometer, Einstieg: 1190 Meter, Ausstieg: 1090 Meter, Mittlere Schwankungen: 35 Zentimeter, Saison: Juli bis Dezember mit Unterbrechungen

Lage

Ähnliche Artikel

Nationalpark Rincón de la Vieja

Lage Der Nationalpark Rincón de la Vieja (Parque Nacional Silvestre Rincón de la Vieja) erstreckt s

Río Celeste

Ein Fluss im Nationalpark Tenorio nördlich des Vulkans Arenal. Der Fluss ist bekannt geworden aufg

Delta de Térraba

Der nahezu 200 Kilometer lange Río Grande de Térraba ist der längste Fluss Costa Ricas, der in einem

Área de Conservación Tempisque (ACT)

Nationalparks Nationalpark Barra Honda Nationalpark Las Baulas Nationalpark Palo Verde Natur

Costa Rica

Please publish modules in offcanvas position.