GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Nicoya ist die bedeutendste Stadt der Halbinsel Nicoya und das kulturelle Zentrum der Provinz Guanacaste. Sie war Costa Ricas erste Kolonialstadt und rühmt sich, die älteste Kirchen des Landes zu haben. Die Parroquia San Blas wurde 1644 gegründet und beherbergt jetzt ein kleines Museum mit alten Kunstprodukten. Die Bürger von Nicoya schätzen ihren kleinen Schatz, der vor kurzem vollkommen renoviert worden ist. Vor der Kirchen ist der wunderschöne Parque Central von Nicoya. Er spendet durch seine großen alten Bäume viel Schatten und ist der Lieblingsplatz zum Entspannen und für Treffen in Nicoya

Leute der ganzen Umgebung, einschließlich der Strände von Playa Samara und Playa Nosara kommen regelmäßig nach Nicoya, ihre Bankgeschäfte und Einkäufe zu erledigen. Die Stadt beherbergt auch das größte und bestausgerüstete Krankenhaus der Halbinsel Nicoya, das Krankenhaus "La Anexion". Trotz seiner Bedeutung ist Nicoya noch eine kleine Stadt geblieben

Der Name der Stadt ist indianisches Ursprungs. Nicoya war der Häuptling der Chorotega Indianer, zurzeit als die spanischen conquistadores in Costa Rica ankamen. Das indianische Erbe sieht man den Traditionen und den Geschichten der Stadt überall noch an. Nicoya bietet eine große Auswahl an preiswerten Hotels

Lage

 

Wetter

Ähnliche Artikel

Costa Rica

Teils wolkig

24°C

Guanacaste

Teils wolkig

Luftfeuchtigkeit: 60%

  • 13 Dez 2017

    Breezy 28°C 22°C

  • 14 Dez 2017

    Teils wolkig 28°C 22°C

Please publish modules in offcanvas position.