GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Die Playa Copal liegt im Canton de La Cruz ganz oben im Nordwesten der Provinz Guanacaste und erstreckt sich über 1500 Meter an der Bahía Salinas. Der Strand liegt etwa 34 Kilometer südwestlich von La Cruz und 18 Kilometer von Puerto Soley bzw. 58 Kilometer nordwestlich von Liberia.

Die Brandung am braunsandigen, mit Muscheln und Steinen durchsetzten Strand ist moderat. Der Strand fällt zum Meer hin weder sehr schwach noch zu steil ab. Die Bucht ist sehr geschützt und sicher, keine Strömung, und das Wasser ist warm und sauber. Kleine Wellen in der Mitte der Bucht, kleineres Kabbelwasser in der Nähe des Ufers und glattes Wasser hinter den Riffen. Es herrschen starke aber gleichmäßige schräg auflandige Winde vor - der Strand ist daher besonders beliebt bei Kitesurfern (von Anfängern bis hin zu Experten). Man sagt, die Bahía Salinas sei in den Top-Ten der windigsten Orte der Welt.

Die vor der Küste liegende Insel Isla Bolaños ist Teil des Nationalparks Santa Rosa. In Sichtweite auf der gegenüber liegenden nordöstlichen Seite der Bahía Salinas liegt die Playa Pochote (Salinas), die schon an Nicaragua grenzt. Westlich grenzt der Strand an die Playa Coyotera, östlich an die Playa Papaturro.

Anfahrt

Der Strand kann über den kleinen Ort La Cruz, etwa 57 Kilometer nördlich von Liberia an der Panamericana gelegen, erreicht werden. La Cruz liegt auf einer Anhöhe, nur 8 Kilometer vom Pazifik entfernt. Schon von hier hat man einen wunderbaren Blick auf die Bahía Salinas und auf den dahinterliegenden Golfo de Santa Elena.

Eine anfangs geteerte Straße, die nach einigen Kilometern in einen unbefestigten Weg mündet (mit jedem Fahrzeugtyp befahrbar) führt von La Cruz zu der hufeisen-ähnlich geformten Bahía Salinas, in welcher die Playa Papaturro, Playa Copal, die Playa Coyotera und die Playa Pochote (Salinas) liegen.

Infrastruktur

Playa Copal bietet eine gute Infrastruktur (Zimmer, Schule, Shop, Reparatur, Verleih, Rettung, Dusche, Toilette, Essen, Parken).

Lage

Ähnliche Artikel

Playa Espadilla Sur

Die  ist ein traumhafter weißer Sandstrand im Ort Manuel Antonio im Nationalpark Manuel Antonio. Das

Playa Cahuita Blanca

Die Playa Cahuita ist ein sehr schöner, etwa 3 Kilometer langer einsamer Strand aus hellem Sand, der

Playa Barra del Colorado

Die Playa Barra del Colorado liegt in der Provinz Limon und ist Teil des Wildschutzgebietes Barra de

Playa Cahuita Negra

Der Playa Cahuita (Negra) - ein Strand mit schönem dunklen vulkanischen Sand, der zum Sonnenbaden ei

Costa Rica

Bandera Azul Ecológica

Surfspot

Wolkig

29°C

Pazifikküste (Nord)

Wolkig

Luftfeuchtigkeit: 55%

  • 19 Feb 2018

    Breezy 34°C 23°C

  • 20 Feb 2018

    Breezy 34°C 23°C

Please publish modules in offcanvas position.